Tanzania Lodges & Camps

Moivaro Lake Natron Camp


Blick auf den Natron –See

Vulkan Ol Doinyo Lengai

Flamingos im See

Dieses kleine Camp liegt am sehr schwer zugänglichen Natronsee, dieser See ist der tiefste Punkt im Rift Valley am Fuß des Vulkans Ol Doinyo Lengai (der heilige Berg der Maasai). Der abflusslose See wird von heißen Mineralreichen Quellen gespeist und ist einer der jodhaltigsten Seen. Der See ist die Heimstatt einer großen Anzahl an Vögeln, besonders der Zwergflamingos mit einer Population von bis zu 2,5 Millionen Tieren. Die rötliche Farbe des Sees wird durch Milliarden von Salinenkrebsen verursacht, diese sind gleichzeitig die Hauptnahrung der Flamingos. Das Camp fügt sich harmonisch ein in die Landschaft mit seinen nur 6 Zelten, jedes Zelt verfügt über elektrisches Licht, Leselampen, ein gutes Bett, Teppich, kleine Veranda und ein eigenes Zelt mit Dusche und Trocken – WC. Die Verpflegung wird im Speisezelt ausgegeben, dort befindet sich auch eine kleine Bar. Neben dem Camp befindet sich ein kleiner Naturpool, wo man sich an heißen Tagen erfrischen kann. Vom Camp werden Ausflüge organisiert zu den Wasserfällen, zu Flamingo Beobachtungen und man kann eine Besteigung des Ol Doinyo Lengai unternehmen, dem eizigsten noch aktiven Vulkan von Tanzania, welcher 15 x im letzten Jahrhundert ausgebrochen ist.


Blick ins Zelt

Zelt innen

Badezelt

Link zur Lodge: www.tamagohosting.it/moivaro/lodges/tanzania/lake-natron-tented-camp/


Unser Team ist direkt telefonisch erreichbar:

Michael Irrgang Thomas Schirmer safari_kenya_jambokenya Cathleen Chouchane

Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr & Sa 09.00 - 12.00 Uhr unter 0351 8567063 / Fax 0351 8567064

INFO - HOTLINE (24 h) außerhalb unserer Öffnungszeiten: 0172 3982314